Amazon soll im Oktober einen eigenen Fernseher rausbringen

von Furios
Amazon

Business Insider will aus exklusiven Quellen erfahren haben, dass Amazon noch dieses Jahr, sogar schon kommenden Monat im Oktober, einen eigenen Fernseher auf den Markt bringen möchte.

Schon jetzt werden vom Online-Giganten zwar TV-Geräte mit eigenem Branding und integrierter Software für Fire TV angeboten, aber diese stammen bisher immer von Drittherstellern, wie beispielsweise Toshiba, TCL oder auch Grundig. Das soll sich nun aber ändern. Denn als nächstes soll ein Fernseher rausgebracht werden, der nicht nur von Amazon hergestellt, sondern auch entwickelt wurde.

Dem Bericht von Business Insider zufolge setze man hier auf Fire TV und Alexa. Aber auch Drittdienste wie etwa Netflix sollen damit wieder ganz normal gestreamt werden können.

Als Größen werden offenbar 55 bis 75 Zoll an Bilddiagonalen realisiert.

Nähere Informationen zur Hardwareausstattung sind jedoch noch nicht bekannt.